Was kostet eine Gemeinschaftsgrabanlage?

Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten, da in den Preis viele Faktoren wie Anzahl der Säulen und Glasblättern und die Entfernung des Aufstellungsortes mit einfließen.

Die Basis Anlage von „Blätter im Wind“ zum Beispiel kommt auf ca. 22.000 Euro.
Im Preis sind 3 Steinsäulen inklusive der Fundamente, Edelstahlrohre und 28 Glasblätter enthalten.

Da auf einem Blatt auch zwei Schriften (z.B. die des Ehepartners) Platz finden, gehen wir erfahrungsgemäß von einer Belegung mit 45 Urnen aus. Es entstehen also für die Hinterbliebenen Kosten von ca. 500 Euro zzgl. Friedhofsgebühren und Beschriftung.